Energiesparend heizen

Die Heizung verursacht im Haushalt den höchsten Energieverbrauch und die höchsten Kosten.

Ermitteln und verinnerlichen Sie bitte vorab, wie hoch Ihre Heizungskosten pro Jahr, pro Monat, pro Tag sind, um ein Gespür für das Verbrauchsverhalten zu bekommen, denn die Höhe der Kontoabbuchungen sind nicht einfach bloß Schicksal, sondern können von Ihnen durch energiesparendes Heizen beeinflusst werden.  Stichprobe >> Heizungsverbrauch

Tipps

1. Verwenden Sie möglichst nur Zeitschalt-Thermostate, die zwischen Arbeitstagen und Wochenenden unterscheiden.

2. Senken Sie die Raumtemperatur nachts oder während Ihrer täglichen Abwesenheit nicht stärker als 5 Grad ab, denn der Energieaufwand ist größer, wenn eine zu stark ausgekühlte Wohnung wieder auf Wohlfühl-Temperatur gebracht werden muss.

3. Wenn Sie in Urlaub fahren, die Heizung nur noch im Frostschutzmodus laufen lassen. 

4. Lüften Sie nicht dauernd, sondern öfter und kurzzeitig heftig, denn das hält die Wände trocken und spart enorm Energie. Die Küche direkt nach dem Kochen lüften. Das Schlafzimmer direkt nach dem Aufstehen lüften.

5. Abdichten von Fenstern und Türen, Vorhänge nachts zuziehen, ..., allgemein die Dämmung verbessern.

Beispiel für den richtigen Umgang mit dem Zeitschalt-Thermostat:

Wenn wir um 7 Uhr morgens aufstehen, soll die Heizung ca. 20 Minuten vor unserem Aufstehen anspringen und die Wohnung rechtzeitig zum Aufstehen auf die Wohlfühl-Temperatur bringen.

Wenn wir um 8 Uhr aus dem Haus müssen, darf die Heizung ruhig schon 20 Minuten vorher wieder in den 5-Grad kälteren Modus umschalten, denn die Wärme verflüchtigt sich ja nicht schlagartig.
 
Wenn wir um 17 Uhr zurückkommen, soll die Heizung 20 Minuten früher anspringen, damit uns die Wohnung mit  Wohlfühl-Temperatur empfängt.

Noch mehr Heizenergie sparen lässt sich, wenn man über das zentrale Thermostat auch an den einzelnen Heizkörpern Zeitschalt-Thermostate hat. So frühstücken wir werktags eher in der Küche und brauchen morgens kein warmes Wohnzimmer.

Nov.2012  

>> Kritik an der Gasabrechnung in Berlin

Energiesparen im Haushalt  
Sprit sparen   Energiesparen   Heizungsanlagen