Staatenrivalität

Die Rivalität von Nationalstaaten ist notorische Folge nationaldemokratischer Strukturen, denn die politischen Gewählten sind ihren Wählern verantwortlich, zwar laut gescheiteren Verfassungen auch dem Völkerrecht usw., aber die Völker wählen am liebsten diejenigen, die ihnen netter sind als zu anderen Staaten. 

unfertig oder verworfen

- Wettrüsten, Militärische Rivalität, Rivalität

- Handelskriege

- unfairer Welthandel

- wetteifernde Ausbeutung der Weltmeere etc.

Primärforderung: Entmilitarisierung der Staatenrivalität 

>> UNO-Pazifismus

 

www.Friedensforschung.de
powered by
www.Initiative-Dialog.de

Der Verstand muss schärfer sein als alle Munition.