Frauenquote

Mein Eindruck ist, dass die gescheiteren und qualifizierteren Frauen überall dort Frauenquoten verlangen, wo sie Frauen unterrepräsentiert sehen, während die dümmeren und unqualifizierteren Frauen jegliche Frauenquote ablehnen, weil sie den Verdacht fürchten, "bloß eine Quotenfrau" zu sein.

Markus Rabanus20110216

In jüngeren Jahren scherzte ich: "Auf jeden Mann sollten mindestens zwei Frauen kommen".
Irgendwann wurde dann klar, dass für einen gewöhnlichen Mann schon eine Frau zu viel werden kann.

201102: Bundeskanzlerin Merkel lehnte eine Frauenquote für DAX-Unternehmensvorstände ab. 

siehe auch >> "Quotenfrau" und "Alibifrau

Umfrage und >> leider gehacktes Forum

Beitrag Frauenquote bei der FDP? 12.05.2006

Nach CDU, SPD und Grünen denkt nun auch die FDP über die Einführung einer Frauenquote nach.

Im Gespräch ist nach Darstellung der BT-Abgeordneten Ina Lenke ein Mindest-Frauenanteil in Höhe von 30 Prozent für die Parteigremien und Wahllisten.

Nach Angaben der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sind nur 23,3 Prozent der FDP-Mitglieder Frauen.

Ich halte Quotenregelungen angesichts der krassen Unterrepräsentierungen für demokratisch.

-Markus Rabanus-             Umfrage und >>
Diskussion (wurde gehackt)

ähnliches Thema >> Minderheitenquote

 
Piratenpartei bislang gegen die Frauenquote 30.04.2012

Mit "Puttputtputt" lotste der Versammlungsleiter (OrangeHair) die Piratin ans Redepult. 1500 Piraten im Saal, kein Pfiff. Verblüffend. Feminismus war gestern? Das hätte sich nicht einmal Kristina Schröder gefallen lassen.
"Von einer Frauenquote halte ich aber persönlich nichts", meinte Pirat Bernd Schlömer im HamburgerAbendblatt-Interview kurz zuvor folgerichtig für seine Kandidatur und schaffte es zum Vorsitzenden.
80 Prozent der 26.600 Piraten sind Männer. Viele davon möchten "mehr Frauen", aber wie es Piratin Marina Weisband ohne Krawatte schon bei Beckmann parolierte: "Das Geschlecht gehört ins Bett, nicht in die Politik". - Karriere macht mitunter von Zweifeln erhaben, nicht zwangsläufig gescheiter.

Markus Rabanus    >> FORUM    

lexikalisch >> http://de.wikipedia.org/wiki/Frauenquote 

 

Frauenpolitik     Gleichberechtigung der Frau    Dialog-Lexikon

Dialog-Lexikon  Zuletzt