Weltregierung

Weltregierung (=Global Government) ist im Moment der Weltsicherheitsrat, auch wenn es nicht dem Selbstverständnis seiner wichtigsten Mitglieder entspricht, weil sich die USA, Russland, China, Frankreich und Großbritannien nicht einmal durch eine ihnen privilegiet gemeinsame Institution in ihrer nationalen Supermachtpolitik limitieren lassen wollen.

Gleichwohl ist laut Charta der Vereinten Nationen der Weltsicherheitsrat alleiniges und oberstes Entscheidungsorgan zur Friedensregelung und sämtlicher Weltpolitikfelder, wie sie in einer Vielzahl von UNO-Organisationen erste Entwicklung nimmt.

Reformbedarf:

1. Demokratischere Legitimierung des Weltsicherheitsrats durch das Weltparlament (=Generalversammlung der Vereinten Nationen) und Abschaffung der Privilegien für einzelne Sicherheitsratsmitglieder (=Veto-Mächte),

2. mehr Vollmachten gegen die Selbstjustiz der Nationalstaaten >> Globales Militärmonopol,

3. Aufbau von Weltministerien (=durch Eingliederung der UNO-Spezialorganisation).

4. Der Weltsicherheitsrat sollte nicht mehr die alleinige Macht im System der Vereinten Nationen beanspruchen, sondern dem Gewaltenteilungsprinzip unterworfen sein >> Weltrechtsstaat.

msr 200702/200901

Die Bestandteile zum >> Weltrechtsstaat

Ausblicke >> Weltrepublik

Albert Einstein über die Möglichkeit einer Weltregierung:  "Ist das realistisch? Wir glauben, alles andere ist unrealistisch. Wir wissen: die wissenschaftlichen und technischen Entwicklungen haben dazu geführt, dass die Völker der Welt nicht mehr unter rivalisierenden nationalen Souveränitäten – mit dem Krieg als höchstem Schiedsrichter aller Konflikte – leben können."

Was meint Wikipedia dazu? >> http://de.wikipedia.org/wiki/Weltregierung 

 Dialog-Lexikon